Details

Zwischen Gewalt und Menschenrechten


Zwischen Gewalt und Menschenrechten

Religion im Spannungsfeld der Moderne
1. 2016

von: Christian Spieß

19,99 €

Verlag: Schöningh
Format: PDF
Veröffentl.: 23.01.2017
ISBN/EAN: 9783657785346
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 203

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Das Verhältnis von Religionen zur Moderne erscheint heute zumeist prekär. Auf der einen Seite ist man konfrontiert mit massiver Gewalt und aggressiver Ablehnung von Demokratie und säkularem Verfassungsstaat. Auf der anderen Seite treten Religionsgemeinschaften als Protagonisten einer Politik der Menschenrechte auf.Was ermöglicht und begünstigt nun die Annahme der Moderne? Orientierung kann hier der schwierige Weg des Katholizismus bieten, der von einem strikt antimodernistischen Widerspruch gegen Menschenrechte und Demokratie zu deren vorbehaltloser Anerkennung in den 1960er Jahren geführt hat. Dieser Weg zeigt: Nur wenn Religionsgemeinschaften in modernen Gesellschaften anerkannt und respektiert werden, werden sie umgekehrt die normativen Grundlagen der Moderne – nämlich Menschenrechte und Demokratie sowie die Trennung von Religion und Politik – anerkennen.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Las oraciones mas poderosas del mundo
Las oraciones mas poderosas del mundo
von: Juan Gonzalo Callejas Ramírez
EPUB ebook
7,49 €
Wer gehört wirklich zur katholischen Kirche?
Wer gehört wirklich zur katholischen Kirche?
von: Nils Petrat, Josef Meyer zu Schlochtern, Maria Neubrand
PDF ebook
79,99 €
Elternschaft und Gemeinwohl
Elternschaft und Gemeinwohl
von: Elisabeth Zschiedrich
PDF ebook
65,99 €