Details

von den beinen zu kurz


von den beinen zu kurz

Hörspiel

von: Katja Brunner, Martin Schütz, Erik Altorfer, Judith Engel, Marion Breckwoldt, Stephan Bissmeier, Carolin Conrad, Sebastian Rudolph, Roxana Samadi

12,99 €

Verlag: Der gesunde Menschenversand Hörbuch
Format: MP3 (in ZIP-Archiv)
Veröffentl.: 16.03.2015
ISBN/EAN: 9783038530077
Sprache: deutsch

Dieses Hörbuch erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Die Autorin Katja Brunner war erst 18 Jahre alt, als sie "von den beinen zu kurz" schrieb. 2013 gewann sie damit den renommierten Mülheimer Dramatikerpreis. "Die Autorin überschreitet Tabus, ohne dabei je reisserisch zu sein", heisst es in der Begründung der Jury. Nach internationalen Bühnenerfolgen hat der Regisseur Erik Altorfer den Text bearbeitet und für den WDR als Hörspiel inszeniert.
 
Da ist eine Familie: ein Vater, eine Mutter, ein Kind. Namenlos. Bürgerlich. Austauschbar. Alles könnte gut sein und werden, doch etwas läuft schief, heillos schief, denn der Vater verfällt der Tochter vom Tage ihrer Geburt an. Für die Tochter ist die "grenzenlose" Liebe des Vaters vom ersten Atemzug an Teil ihrer Wirklichkeit, sein massloses Begehren Normalität. Die ausrangierte Mutter stempelt die Tochter alsbald zur Konkurrentin, Diebin ihres Mannes. Stimmen von aussen vergegenwärtigen mögliche Stationen - Geburt, erster Übergriff, Streichelzoo, Kindergeburtstag, Arztbesuch, Selbstmord - dieser Tragödie. Entgegen dem therapeutischen Gerede, das später auf sie einprasselt, verteidigt die Tochter ihr verhängnisvolles Verhältnis zum Vater. In diesem beeindruckenden Debüt Katja Brunners wird die Sprache zu einem Seziermesser, das die VaterMutterKindWelt zerschneidet und die schwindelerregenden Abgründe menschlicher Leidenschaft aufdeckt.

Sprecher: Judith Engel, Marion Breckwoldt, Stephan Bissmeier, Carolin Conrad, Sebastian Rudolph, Roxana Samadi, Josephine Banik.
Musik: Martin Schütz
Produktion: WDR 2014
Text: henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin
Katja Brunner, geboren 1991 in Zürich, studierte Literarisches Schreiben an der HdK Bern und Szenisches Schrei- ben an der UdK Berlin. 2009 / 10 Stipendiatin im Autorenprogramm "Dramenprozessor". 2012 Teil- nahme an den Werkstatttagen des Burgtheaters. 2013 Einladung zum Heidelberger Stückemarkt mit "die hölle ist auch nur eine sauna" und Wahl zur Nachwuchsdramatikerin des Jahres von "Theater heute".

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Annette Frier liest: Die grammatische Deutschheit
Annette Frier liest: Die grammatische Deutschheit
von: Various Artists, Annette Frier
ZIP ebook
12,99 €
100 Gedichte. Ausgewählt von Siegfried Unseld
100 Gedichte. Ausgewählt von Siegfried Unseld
von: Bertholt Brecht, Katharina Thalbach, Sylvester Groth
ZIP ebook
19,99 €
Was träumt der Teufel
Was träumt der Teufel
von: Peter Hacks, Gina Pietsch, Hannes Zerbe
ZIP ebook
8,99 €