cover

ROBERT A. HEINLEIN

DIE STRASSEN MÜSSEN ROLLEN

ERZÄHLUNG

WILHELM HEYNE VERLAG
MÜNCHEN

DAS BUCH

In der Zukunft bewegen sich die Menschen nicht mehr mit Fahrzeugen auf Straßen, sondern auf mobilen Plattformen, die sich auf einem weltumspannenden Netz aus Bändern bewegen – manche davon sehr schnell. Larry Gaines ist Chefingenieur eines solchen Bandes und bekommt es mit Saboteuren zu tun, die weit mehr Schaden anrichten als nur den Stillstand eines einzigen Transportbandes …

Die Erzählung »Die Straßen müssen rollen« erscheint als exklusives E-Book Only bei Heyne und ist zusammen mit weiteren Stories und Romanen von Robert A. Heinlein auch in dem Sammelband »Die Geschichte der Zukunft« enthalten.

DER AUTOR

Robert A. Heinlein wurde 1907 in Missouri geboren. Er studierte Mathematik und Physik und verlegte sich schon bald auf das Schreiben von Science-Fiction-Romanen. Neben Isaac Asimov und Arthur C. Clarke gilt Heinlein als einer der drei Gründerväter des Genres im 20. Jahrhundert. Sein umfangreiches Werk hat sich millionenfach verkauft, und seine Ideen und Figuren haben Eingang in die Weltliteratur gefunden. Die Romane »Fremder in einer fremden Welt« und »Mondspuren« gelten als seine absoluten Meisterwerke. Heinlein starb 1988.

410269.jpg

www.diezukunft.de

Diese Erzählung ist dem Band Robert A. Heinlein: »Die Geschichte der Zukunft« entnommen.

Titel der Originalausgabe: The Roads Must Roll

Aus dem Amerikanischen von Rosemarie Hundertmarck

Copyright © 1940 by Street & Smith Publications, Inc.

Copyright © 2015 der deutschsprachigen Ausgabe by

Wilhelm Heyne Verlag, München,

in der Verlagsgruppe Random House GmbH

Covergestaltung: Stardust, München

Satz: Schaber Datentechnik, Wels

ISBN: 978-3-641-16966-4