Details

Mundpropaganda Marketing - Warum müssen Unternehmen ohne Botschaft werben?


Mundpropaganda Marketing - Warum müssen Unternehmen ohne Botschaft werben?

Aktuelle Entwicklung, Beurteilung und Expertenmeinungen
1. Auflage

von: Sabine Andres

48,00 €

Verlag: DIPLOM.DE
Format: PDF
Veröffentl.: 19.09.2005
ISBN/EAN: 9783832490119
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 100

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Inhaltsangabe:Problemstellung:
In Zeiten absoluter Informationsüberflutung muss sich die Werbung großen Herausforderungen stellen. Es geht nicht mehr allein darum Aufsehen zu erregen, sondern man muss Glaubwürdigkeit schaffen. Doch durch den immer größer werdenden Werbeaufwand erzeugt die Branche genau das Gegenteil. ?Ein lästiges Grundrauschen der Marketingkommunikation wurde erreicht, und ist zu einem kollektiven Tinnitus der Menschheit geworden.? Immer wieder wird mit Erstaunen festgestellt, welcher Menge an Botschaften der Verbraucher mittlerweile ausgesetzt ist. Diese Informationsüberlastung erschwert die Informationsverarbeitung und führt dazu, dass die Konsumenten anfangen zu selektieren. Darüber hinaus wird die Branche auch noch von neuen werbefeindlichen Technologien attackiert. Neuheiten, die dem Zuschauer erlauben nervende Werbeblöcke einfach auszublenden sind da erst der Anfang. Die Werbung verliert immer mehr ihren Platz in den Wohnzimmern und Anzeigen werden schon längst überblättert.
Seth Godin, amerikanischer Bestsellerautor (Permission Marketing), definiert Werbung als eine ?Wissenschaft, die mediale Botschaften kreiert und dann so platziert, dass sie den Konsumenten unterbrechen und dazu anspornen soll, ein bestimmtes Verhalten an den Tag zu legen.? Da der Medienkonsum aber immer freiwilliger wird, hat das traditionelle Unterbrechungsmarketing große Probleme die Konsumenten zu erreichen. Unternehmen müssen sich auf raffinierte und feinsinnige Methoden einlassen um die Verbraucher zu erreichen. Neue Werbestrategien sind gefragt. Der zwischenmenschliche Kontakt wird entscheidend fürs Marketing.
Buzz Marketing setzt auf diese Raffinesse und ist in der Voraussetzung verankert, dass Mundpropaganda die effektivste Form der Promotion ist und eine Empfehlung aus dem sozialen Umfeld die ultimative Marketing Waffe darstellt.
Buzz Marketing Strategien sollen abseits der traditionellen Werbung den Unternehmen helfen, sich das Phänomen der Mundpropaganda zunutze zu machen und dadurch an Glaubwürdigkeit gewinnen. In den USA und England ist der Ansatz des Mundpropaganda Marketingkonzepts bereits weit verbreitet. Mundpropaganda wird bei der täglichen Entscheidungsfindung immer wichtiger. Über 75 Prozent der Verbraucher vertrauen bei der Kaufentscheidung Empfehlungen von Freunden und Bekannten. Zu diesem Ergebnis kam im Frühjahr 2004 die Studie ?Where?s Debbie?? Herausgeber ist Medialab, die Marktforschungsabteilung der internationalen […]
Inhaltsangabe:Problemstellung:
In Zeiten absoluter Informationsüberflutung muss sich die Werbung großen Herausforderungen stellen. Es geht nicht mehr allein darum Aufsehen zu erregen, sondern man muss Glaubwürdigkeit schaffen. Doch durch den immer größer werdenden Werbeaufwand erzeugt die Branche genau das Gegenteil. ?Ein lästiges ...

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Advances in National Brand and Private Label Marketing
Advances in National Brand and Private Label Marketing
von: Francisco J. Martínez-López, Juan Carlos Gázquez-Abad, Kusum L. Ailawadi, María Jesús Yagüe-Guillén
PDF ebook
118,99 €
Kundeninspiration in Apotheken
Kundeninspiration in Apotheken
von: Nicolas Koslowski
PDF ebook
19,90 €