Details

Motivation und Personalführung in Unternehmenskrisen


Motivation und Personalführung in Unternehmenskrisen


1. Auflage

von: Banti Dhingra

11,99 €

Verlag: Grin Verlag
Format: EPUB, PDF
Veröffentl.: 07.12.2010
ISBN/EAN: 9783640770571
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 21

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: keine, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Berlin früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Die wirtschaftliche Krise hat negative Auswirkungen auf verschiedene Bereiche eines Unternehmens, beispielsweise Vertrieb, Personal, Finanzen, zukünftige und aktuelle Auftragslage usw. In diesem Zusammenhang ist zunächst der Begriff der Unterneh-mungskrise zu definieren. Die Unternehmungskrisen werden als ungeplante und un-gewollte, zeitlich begrenzte Prozesse verstanden, wodurch der Fortbestand des Un-ternehmens substanziell gefährdet ist oder sogar das Unternehmen insolvent wird. Es gibt verschiedene qualitative und quantitative Ursachen für eine Unternehmens-krise1. In der folgenden Arbeit werden die Auswirkungen und Folgen der Krise auf den Bereich Personal ins Auge gefasst. Die Gründe für eine Unternehmenskrise be-zogen auf das Personal sind nach Schlager „zu niedrige Produktivität, Fehler in der Personalpolitik, zu hohe Personalkosten, eine Überalterung des Teams, fehlende Nachwuchsführungskräfte und fehlende Innovationen“2. Die genannten Ursachen helfen die Krise zu verstehen und in Zukunft zu vermeiden. Während der Krise steht das Unternehmen vor neuen Herausforderungen, die bewäl-tigt werden müssen, damit das Unternehmen überlebt. Eine dieser Herausforderun-gen ist die Führung und die Motivation des Personals. Das Humankapital stellt einen entscheidenden Erfolgsfaktor für das Unternehmen dar. Gerade deshalb ist es für das Unternehmen wichtig, mit dieser Ressource in Krisenzeiten so umzugehen, dass sie dem Unternehmen erhalten bleibt. In der folgenden Arbeit wird die Bedeutung der Personalentwicklungsmaßnahmen in Krisenzeiten geschildert, um die Innovationsfähigkeit für die Zeit nach der Krise si-cherzustellen. Des Weiteren werden die Bedeutung der Unternehmenskultur und die Anforderungen an die Führungskraft diskutiert, um die Qualität der Führung in der Krise zu bewerten. Danach werden die ethischen Aspekte erörtert, die während der Unternehmenskrise ihre Berücksichtigung finden sollten. Anschließend werden das organisationale Commitment und die Maßnahmen zur Motivation und Bindung des Personals zur Aufrechterhaltung des Unternehmens dargelegt.
Das Ziel dieser Arbeit ist es, die personalbezogenen Prozesse im Unternehmen nachhaltig zu optimieren. Des Weiteren soll es der Unternehmensführung zeigen, wie das Personal während der Krise geführt und motiviert wird.
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: keine, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Berlin früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Die wirtschaftliche Krise hat negative Auswirkungen auf verschiedene Bereiche eines Unternehmens, beispielsweise Vertrieb, Personal, ...