Details

Führen mit Humor


Führen mit Humor

Ein gruppendynamisches Erfolgskonzept

von: Gerhard Schwarz

22,99 €

Verlag: Gabler
Format: PDF
Veröffentl.: 29.10.2007
ISBN/EAN: 9783834991539
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 216

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Mit Humor erträgt sich vieles leichter. Wie man mit Humor besser führt, zeigt Gerhard Schwarz in dieser spannenden und aufschlussreichen Lektüre. Ein echtes Lesevergnügen. Der Autor unterscheidet folgende Formen des Komischen: Ironie, Schadenfreude, Satire, Sarkasmus, Zynismus und Humor.
Als ich 1961 meine Dissertation mit dem Titel „Humor und Agape“ an der Universität Wien einreichte, ahnte ich noch nicht, welche Bedeutung der Humor für mich und in der Folge dann auch für unsere Gesellschaft haben würde. Heute ist Humor vor allem auch in Führungssituationen nicht nur gesellschaftsfähig geworden, sondern meist schon eine Bedingung des Erfolges. Ist es die immer schwierigere und kompliziertere Umwelt oder die Geschwind- keit der Entwicklung oder die Umstellung von hierarchischen zu kollegialen Strukturen – ich weiß es nicht. Aber ich weiß, dass Führungskräfte und Entscheidungsträger, die mit Humor führen, deutlich erfolgreicher sind als die mit weniger Humor. Nachdem ich auch einen Teil meines Erfolges als Berater und Trainer auf diese Form der Intervention zurückführe, möchte ich meine Erfahrungen weitergeben. Denn die Formen des Komischen sind die differenziertesten und stärksten Interventionsinstrumente, die es gibt. Man bringt fast jede noch so verfahrene Situation mit Humor in Bewegung.
Das Komische: Wann lachen wir?

Formen des Komischen: Ironie, Schadenfreude, Satire, Sarkasmus, Zynismus

Humor als Führungs- und Interventionsinstrument: in Hierarchien, Gruppen, bei der Mediation und beim Konfliktmanagement

Humor-Training: Risikobereitschaft, Vorbilder, Nonsens-Übung, Verfremdungsregel, Strickmusterregel
Besser führen mit Humor
Dr. Gerhard Schwarz, Universitätsdozent für Philosophie (Universität Wien) und Gruppendynamik (Universität Klagenfurt), arbeitet seit mehr als dreißig Jahren auf den Gebieten Organisationsentwicklung, Gruppendynamik und Konfliktmanagement. Er ist Berater namhafter Unternehmen vor allem in Deutschland und Österreich und gefragter Referent auf Kongressen. Außerdem moderiert er mehrere Fernsehsendungen im ORF. Sein erfolgreiches Buch "Konfliktmanagement" erschien 2005 in der 7. Auflage bei Gabler.
Humor ist eines der stärksten und effizientesten Führungsinstrumente - so Gerhard Schwarz in seinem neuen Buch.

Gelacht wird in Führungssituationen oft. Die Frage ist nur: wer über wen? Als Vorgesetzter kann man es sich aussuchen, ob man mitlacht oder nicht. Und das beste Krisenmanagement ist Lachen, denn es schafft die nötige Distanz, aber auch die nötige Motivation.

Der Autor unterscheidet folgende Formen des Komischen: Ironie, Schadenfreude, Satire, Sarkasmus, Zynismus und Humor. Er zeigt, welche Form sich wofür am besten eignet, und gibt Hinweise, wie wir humorvolle Situationen herstellen können. Denn dann lassen sich alle Probleme leichter lösen.

Eine originelle, fundierte und aufschlussreiche Lektüre mit vielen Beispielen, ein echtes Lesevergnügen.

Gerhard Schwarz arbeitet seit mehr als dreißig Jahren auf den Gebieten Organisationsentwicklung, Gruppendynamik und Konfliktmanagement. Seine humorvollen Interventionen im praktischen Konfliktmanagement sind sehr geschätzt. Er ist Berater namhafter Unternehmen vor allem in Deutschland und Österreich und gefragter Referent auf Kongressen.
Besser führen mit Humor
Humor ist eines der stärksten und effizientesten Führungsinstrumente - so Gerhard Schwarz in seinem neuen Buch. Gelacht wird in Führungssituationen oft. Die Frage ist nur: wer über wen? Als Vorgesetzter kann man es sich aussuchen, so die These, ob man mitlacht oder nicht. Kritik kann am besten in der Form des Humors akzeptiert werden. Und Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. Der Autor unterscheidet folgende Formen des Komischen: Witz, Ironie, Sarkasmus, Parodie, Hohn, Spott, Zynismus und Humor. Er zeigt, welche Form sich wofür am besten eignet, und gibt Hinweise, wie humorvolle Situationen hergestellt werden können. Denn dann lassen sich alle Probleme leichter lösen.
Eine originelle, fundierte und aufschlussreiche Lektüre.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Charge Up Your Business!
Charge Up Your Business!
von: Giorgio Bicego, Raymond Aaron
EPUB ebook
11,69 €
Migration and Domestic Work
Migration and Domestic Work
von: Gaye Yilmaz, Sue Ledwith
PDF ebook
118,99 €