Details

Führen


Führen

Worauf es wirklich ankommt

von: Daniel F. Pinnow

39,99 €

Verlag: Gabler
Format: PDF
Veröffentl.: 27.02.2015
ISBN/EAN: 9783663014379
Sprache: deutsch

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Was zeichnet gute Führung aus? Welche Führungsansätze sind wichtig und praxisnah? Daniel F. Pinnow, Geschäftsführer der renommierten Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft, zeigt in diesem Kompendium, worauf es wirklich ankommt.
Warum noch ein Buch tiber Fiihrung? So beginnen seit vie len Jahren, wenn nicht Jahrzehnten die Bticher tiber das Phiinomen Ftihrung, und jedes Mal fUhrt der Autor - aus seiner Sich- gute Griinde an, warum es einfach noch ein weiteres Buch tiber Fiihrnng geben muss. Alles scheint in der Tat schon gedacht, gesagt und geschrieben. Von Sunzun und Macchiavelli tiber Drucker und Mintzberg bis zu Malik und Sprenger: Die Bibliotheken, die sich mit Ftihrungs­ btichern fullen lieBen, konnten wir nicht mehr zahlen. Warum also hare ich an dieser Stelle nicht einfach auf, lege me in Buchprojekt zu den Akten und verweise auf die vorhandene Literatur? Weil es trotz der Ftille an Informationen meiner Ansicht nach an kompaktem, verwertbarem Wissen tiber diesen zentralen Gegenstand der Betriebswirtschaftslehre namens "Fiihrnng" mangelt. Offenbar gibt es kein Ideen-und Konzeptdefizit, sondern ein Erkenntnis-, Anwendungs-und Handlungsdefizit - gerade bei den "Usern", den Fiihrungskraften selbst. Wir sind Informa­ tionsriesen, aber Realisierungszwerge. Fiihrung scheint so schlecht und so problematisch zu sein wie nie zuvor. Die Klagen tiber miserable Manager und demotivierte Mitarbeiter nehmen zu. Nach neuesten Umfragen scheint sich nur einer von zehn Beschaftigten seinem Arbeit­ geber wirklich verpflichtet zu fuhlen. Scharen von Fiihrungskraften pilgern nach wie vor in Seminare, urn die Essenz guten Fiihrens kennen zu lernen - und in der Unternehmenspraxis bleibt alles beim Alten. Es kommt eben nicht nur auf das Horen und Verstehen, sondern auch auf das Ausprobieren und Umsetzen an.
Führung im 21. Jahrhundert

Beruf versus Berufung. Oder: Was macht gute Führung aus?

Das Ganze sehen: Führen mit Verstand und Gefühl

Mehr als nur reden. Oder: Die Instrumente systemischer Führung: Mitarbeitergespräch, Coaching, Konfliktmanagement, Feedbackkultur, Zielvereinbarungsprozess, Delegieren, Teamentwicklung
Worauf es beim Führen wirklich ankommt
Daniel F. Pinnow ist Geschäftsführer der Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft, Überlingen und Bad Harzburg. Davor war er viele Jahre in führenden Positionen in internationalen Konzernen. Pinnow ist selbst als Coach und Trainer für Top-Führungskräfte tätig und hat einen Lehrauftrag für Human Resources Management an der TU München.


Worauf kommt es im Führungsalltag genau an? Was zeichnet einen guten Manager aus? Daniel F. Pinnow vermittelt anschaulich, was bei der Arbeit mit den Menschen im Unternehmen wirklich wichtig ist. Seine Sichtweise ist eingebettet in die Erkenntnisse und Erfahrungen anderer Managementautoren. Zahlreiche Praxisbeispielen sowie aktuelle Umfragen und Daten untermauern seine Aussagen.

¨ Führung im 21. Jahrhundert. Oder: Führung in der Krise?
¨ Beruf versus Berufung. Oder: Was macht gute Führung aus?
¨ Das Ganze sehen: Führen mit Verstand und Gefühl
¨ Mehr als nur reden. Oder: Die Instrumente systemischer Führung: Mitarbeitergespräch, Coaching, Konfliktmanagement, Feedbackkultur, Zielvereinbarungsprozess, Delegieren, Teamentwicklung
¨ Wohin die Reise weitergeht: 10 zentrale Thesen

Ein sehr engagiertes und gut strukturiertes Buch, das klar sagt, worauf es beim Führen heute wirklich ankommt.

Daniel F. Pinnow ist Geschäftsführer der Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft, Überlingen und Bad Harzburg. Davor war er viele Jahre in führenden Positionen in internationalen Konzernen. Pinnow ist selbst als Coach und Trainer für Top-Führungskräfte tätig und hat einen Lehrauftrag für Human Resources Management an der TU München.
Worauf es beim Führen wirklich ankommt
Die Debatte über die Essenzen guter Führung ist so alt wie die Menschheit. Vor einigen Jahren hieß es, eine gute Führungskraft sollte bestrebt sein, sich selbst überflüssig zu machen. Spätestens seit der Krise der New Economy spricht man davon, dass gute Führung mindestens die Hälfte des Unternehmenserfolgs ausmacht. Welche Führungsansätze sind wichtig und praxisnah, welche kann man eher vernachlässigen? Warum fängt Führung bei der Person der Führungskraft an? Warum gehört der systemischen Führung die Zukunft? Daniel F. Pinnow, Geschäftsführer der renommierten Akademie der Wirtschaft für Führungskräfte der Wirtschaft, zeigt anschaulich, worauf es wirklich ankommt. Seine Sichtweise ist eingebettet in die Erkenntnisse und Erfahrungen anderer Managementautoren und wird abgerundet mit Praxisbeispielen sowie aktuellen Umfragen und Daten.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren: