Details

Die Legenden des Karl Kirchhoff


Die Legenden des Karl Kirchhoff



von: Helmut H. Schulz

4,49 €

Verlag: NEOBOOKS SELF-PUBLISHING
Format: EPUB
Veröffentl.: 24.03.2015
ISBN/EAN: 9783738020496
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 264

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Dies ist die Geschichte Karls, der geboren wurde an einem grauen Aprilmontag in der Inselstraße, im Herzen der Stadt Berlin. Sein Eintritt in die Welt war durch das bemerkenswerte Ungeschick gekennzeichnet, eine erste Chance verpasst zu haben. Wenn er sich etwas beeilt hätte, wäre er ein Sonntagskind geworden, und Sonntagskinder, sagt man, sind Auserwählte des Glücks. Was aber kann man als Montagskind schon von der Welt erwarten? Die Welt - das ist das aufgeregt brodelnde Berlin von 1925. Diese Zeit soll in die Geschichte eingehen als die Goldenen Zwanzigerjahre.
Wir begleiten Karl durch die Nazi- und Kriegszeit und erleben mit ihm den Anfang des kalten Krieges und die Teilung Deutschlands.

Der Roman entstand in den 1950er Jahren.
Der Roman beschreibt einen Teil des Lebensweges von Karl Kirchhoff zwischen seiner Geburt, 1925, und der deutschen Teilung.
Helmut H. Schulz, Jahrgang 1931, arbeitete nach dem Besuch der Oberschule im grafischen Gewerbe. Von Mitte der 1950er Jahre an publizierte er zahlreiche Aufsätze und Kurzprosa in Zeitschriften und Zeitungen der literarischen Szene in der DDR. Seit 1962 war er redaktioneller Mitarbeiter verschiedener Zeitschriften und Zeitungen, darunter die Junge Kunst, Das Magazin und das Forum. Von 1968 bis 1970 wirkte Schulz als Feature-Dramaturg im Rundfunk der DDR; von 1970 bis 1974 arbeitete er als Redaktionssekretär bei der Zeitung Forum.
Seit 1974 führt er eine Existenz als freier Schriftsteller. Erst 1978 trat er in den Schriftstellerverband der DDR ein, wechselte aber schon 1990 in den westdeutschen Schriftstellerverband VS, aus dem er inzwischen wieder ausgetreten ist. Er lebt heute in Berlin.
Ehrungen
1983 Heinrich-Mann-Preis der Akademie der Schönen Künste (Berlin)
1992 Ehrengabe der Deutschen Schillerstiftung (Weimar)

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Qualvolle Lust 6 - 10
Qualvolle Lust 6 - 10
von: Leah Lickit
EPUB ebook
14,99 €
Qualvolle Lust 10
Qualvolle Lust 10
von: Leah Lickit
EPUB ebook
7,99 €
Zwischen Ihnen (Ungekürzte Lesung)
Zwischen Ihnen (Ungekürzte Lesung)
von: Richard Ford, Christian Brückner
ZIP ebook
15,95 €