Details

Die Geschichte der USA für Dummies


Die Geschichte der USA für Dummies


Für Dummies 2. Auflage

von: Steve Wiegand

12,99 €

Verlag: Wiley-VCH
Format: EPUB
Veröffentl.: 05.10.2017
ISBN/EAN: 9783527815500
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 429

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Kaum ein Land polarisiert so sehr wie die USA. Sie werden bewundert, belächelt und geschmäht zugleich. Was macht dieses Land aus, das der Welt seinen Stempel aufdrückt wie kein anderes? Steve Wiegand zeigt Ihnen die Geschichte dieses Landes, er beginnt mit den Ureinwohnern, beschreibt Motivation und Engagement der Pilgerväter, den Unabhängigkeitskampf und den Bürgerkrieg. Ausführlich stellt er Politik und Gesellschaft der USA im 20. Jahrhundert dar: vom Ersten Weltkrieg bis zum Fall der Berliner Mauer. Abschließend zeigt er noch ein Amerika, das als einzige Supermacht seinen Platz in der Welt sucht. Fundiert und mit einem kritischen Blick auf Anspruch und Wirklichkeit beschreibt der Autor den Weg der USA von der Sklaverei bis zur Wahl von Donald Trump als US-Präsident.
Über den Autor 7 Einleitung 23 Über dieses Buch 23 Konventionen in diesem Buch 24 Was Sie nicht lesen müssen 24 Törichte Annahmen über den Leser 25 Wie dieses Buch aufgebaut ist 25 Symbole, die in diesem Buch verwendet werden 27 Wie es weitergeht 28 TEIL I Wie man hinkommt, eine Siedlung baut und seine Freiheit gewinnt 29 Kapitel 1 Amerika: Eine kurze Biografie31 Sie kamen, sahen und blieben 31 Amerika auf der Tagesordnung 33 Der Kampf mit der eigenen Größe 37 Ein Kalter Krieg und eine schöne neue Welt 39 Kapitel 2 Indianer und Entdecker: 12 000 v Chr (?)–1607 43 Ankunft in Amerika 43 Die ersten Zivilisationen 45 Die ursprüngliche Vielfalt 47 Indianer ohne Klischees 49 Besuch von den Wikingern 50 Und wer kam noch nach Amerika? 51 Gewürze – und andere Gründe für Forschungsreisen 52 Ein Dutzend, das vorbeigeschaut hat 56 Schwert, Kreuz und Masern 58 Spätzünder 61 Kapitel 3 Pilger im Anmarsch: Die englischen Kolonien 1607 – 1700 63 Das Potenzial der Neuen Welt 63 Die Einführung der Sklaverei 67 Religionsfreiheit durch Vielfalt: Katholiken, Quäker und viele, viele mehr 72 Holländer und Geschäfte 75 Immer Ärger mit den Einheimischen 76 Kapitel 4 You Say, You Want a Revolution … : 1700 – 1775 79 Um 1700 in Amerika 80 Die Besiedlung Neufrankreichs 81 Die ersten echten Weltkriege 82 Amerika wird erweckt – und toleranter 84 Franzosen und Indianer: Schon wieder die 86 Sie wachsen wie Unkraut 90 Die britische Sicht der Dinge 92 Großbritannien und Amerika: Die Trennung bahnt sich an 93 Eine zünftige Zusammenkunft 98 Mr Revere, Ihr Pferd steht bereit 99 Kapitel 5 Yankee Doodle: 1775 – 1783 101 In dieser Ecke, die Briten 101 In dieser Ecke, die Yankees 102 Mr Washington zieht in den Krieg 104 Die Unabhängigkeit wird erklärt 105 Die Emotionen schlagen hoch 106 Der Feind meines Feindes: Frankreich 108 Veränderungen im Leben Die Loyalisten und die Sklaven 109 Wie man einen Krieg gewinnt 110 Kapitel 6 Große Pläne und Geburtswehen 115 Die Regeln 115 Es wird aufgetischt – Politik auf Amerikanisch 120 Wie man an Geld kommt 122 Wie man sich Respekt verdient 123 Erste außenpolitische Reibereien 126 TEIL II Amerikas Kinderkrankheiten 129 Kapitel 7 Der »lange Tom« und ein seltsamer Krieg: 1800 – 1815 131 Eine neue Stelle für Jefferson 131 Unordnung im Gericht 133 Der Kampf gegen Piraten und ein Embargo 140 Der »kleine Jemmy« übernimmt das Ruder 142 Wie wär’s mit einer Invasion in Kanada? 145 Eins zu drei für die Staaten 147 Sie sind quit 149 Kapitel 8 Miteinander statt gegeneinander: 1815 – 1844 151 Ein Nationalbewusstsein entsteh oder so was Ähnliches 152 Die Industrialisierung kommt in Gang 155 Das Krebsgeschwür der Sklaverei wächst weiter 157 Schlammschlacht ums Weiße Haus 161 Das wird nicht gemacht 164 Erfindungen machen das Leben angenehm 168 Neues Land wird abgesteckt, und Präsidenten kommen und gehen 170 Kapitel 9 Krieg, Gold und die Ruhe vor dem Sturm: 1845 – 1860 175 Land von Mexiko 175 Vom Gold berauscht 178 Neue Einwanderer und ihre Verteilung 181 Der Anfang vom Ende 185 Eine Entscheidung steht an: Die Debatte zwischen Lincoln und Douglas 187 Kapitel 10 Ein höchst unzivilisierter Krieg: 1861 – 1865189 Abraham Lincoln wird vorgestellt 189 Nord gegen Süd: Stärken und Pläne 194 Die Befreiung der Sklaven 196 Die Kämpfer, die Generäle und die wichtigsten Schlachten 198 Zwei weitere Gründe, warum der Norden gewonnen hat 204 Der Tod eines Anführers 205 Kapitel 11 Das Land nach dem Bürgerkrieg: 1865 – 1876 207 Der Süden nach dem Bürgerkrieg 207 Wie die Union wieder zusammengesetzt wird 211 Der maßgeschneiderte Präsident: Andrew Johnson 213 Immer mehr Korruption in der Politik 218TEIL III Amerika wird volljährig 221 Kapitel 12 Erwachsen werden: 1876 – 1898 223 Nach Westen auf der Suche nach Reichtum 223 Wie man mit »unerwünschten« Bevölkerungsgruppen umgeht 227 Die Städte 232 Das Big Business 233 ‘Es werde Licht und Telefon 237 Ein paar Präsidenten, die man getrost vergessen kann 240 Der Populismus wird salonfähig 241 »Ein prächtiger kleiner Krieg« 241 Kapitel 13 Das 20 Jahrhundert beginnt: 1899 – 1918 243 Heute hier, Morgen in Guam: Die Kolonisation der spanischen Besitzungen 243 Viel Lärm und ein Rohrstock: Roosevelt übernimmt das Steuer 246 Erste Schritte hin zu politischen und sozialen Reformen 248 Die Arbeitsbedingungen ändern sich 250 Von hier nach dort in Amerika 253 Der Kampf ums Wahlrecht 253 Weg aus dem Süden: Afroamerikaner ziehen in die Städte des Nordens 256 Kapitel 14 Gin, Jazz und Lindbergh im Glück: 1919 – 1929 261 Wilson und der Völkerbund 262 Einwanderer und Ureinwohner 263 Darwin gegen Gott 265 Warren, Cal und Herbert: Republikaner im Weißen Haus 266 Gute Zeiten (oder etwa schlechte?) 268 Wir haben Spaß! 271 Amerika soll trocken werden: Die Prohibition beginnt 273 Die Moral verändert sich 274 Das Zeitalter der Helden 275 Kapitel 15 Uncle Sam hat eine Depression: 1930 – 1940 277 Die Große Depression: Anlass und Auswirkung 277 Minderheiten während der Großen Depression 281 Frauen an den Herd – oder zur Arbeit 283 Die Arbeiter organisieren sich 284 FDR und die Buchstabensuppe 285 Kritiker, Ganoven und Verbrechensbekämpfer 291 Kapitel 16 Die Welt im Krieg: 1941 – 1945 295 Der Versuch einen Krieg zu vermeiden 295 Kriegsvorbereitungen 299 Der Krieg in Europa 307 Der Pazifikkrieg 310 Der Abwurf der Bombe 313 TEIL IV Amerika ist erwachsen 315 Kapitel 17 Fernsehen, Elvis und die Kommunistenfurcht 317 Ein Kalter Krieg und eine heiße »Polizeiaktion« 317 Kommunisten – überall 322 Was ihr wollt 326 Busfahrt ganz hinten 329 Kapitel 18 Von Camelot nach Watergate: 1961 – 1974 333 Die Wahl einer Ikone 333 Truppen nach Vietnam 336 Der Vietnamkrieg geht zu Ende 339 Der Kampf um die Bürgerrechte geht weiter 340 Eine Generation in Aufruhr 345 Wahnsinn im Weißen Haus 347 Kapitel 19 Wirtschaft, Öl und ein Wetterumschwung: 1975 – 1992 351 In Nixons Schuhen 351 Gut gemeint 353 Es gibt für alles ein erstes Mal 356 Aufwärmen nach dem Kalten Krieg 361 Kapitel 20 Bitte kein Sex, ich bin der Präsident: 1993 – 1999 367 Bill, Newt und Monica 367 Hausgemachter Terrorismus 371 Wie man sich selbst krank macht 375 Die Welt im Wandel 378 Amerika wird grau und weniger weiß 381 Kapitel 21 Die Welt ist doch ziemlich klein 383 Das war knapp! Bush und Gore 2000 383 Eine Nation in Schockstarre 387 Es geht gegen die Taliban 388 Immer Ärger mit Saddam 391 Stürmische Innenpolitik 394 Autsch! Die Weltwirtschaft stößt sich den Kopf 396 Der große Wettlauf um die Präsidentschaft 2008 399 Hoffnung und Wandel? Die Ära Obama 401 Clinton, Trump und der schmutzigste Wahlkampf aller Zeiten 405 TEIL V Der Top-Ten-Teil 407 Kapitel 22 Zehn Ereignisse, die die amerikanische Kultur geprägt haben 409 Die Veröffentlichung von Poor Richard’s Almanack (1732) 409 Die Aufführung von The Black Crook (1866) 409 Die Eröffnung des Home Insurance Building (1884) 410 Die Einführung des Urheberrechtsgesetzes (1909) 410 Jazz wird populär (1920er) 410 Die Geburt der sprechenden Bilder (1927) 410 Der Abstrakte Expressionismus (1950er) 411 Die Gründung des NEA (1965) 411 Der Umgang mit Deep Throat (1972) 411 Der Start von YouTube (2005) 411 Kapitel 23 Zehn historische Ereignisse, über die Filme gemacht warden 413 The Alamo (1836) 413 Das Leben von Abraham Lincoln (1809 – 1865) 414 Das Leben von Billy the Kid (ca 1859 – 1881) 414 Custers letztes Gefecht (1876) 414 Die Schießerei am O K Corral (1881) 415 Valentinstag-Massaker (1929) 415 Pearl Harbor (1941) 415 Der Mord an JFK (1963) 416 Nixon als Präsident (1969 – 74) 416 Sänger, die bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen sind 417 Stichwortverzeichnis 419
Steve Wiegand studierte an der Santa Clara Universitat Geschichte und lebt heute als Publizist in Nord-Kalifornien.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Ruy Gómez de Silva, príncipe de Éboli.
Ruy Gómez de Silva, príncipe de Éboli.
von: José Antonio Guillén Berrendero, Juan Hernández Franco, Esther Alegre Carvajal
EPUB ebook
29,99 €
Historia de la medicina en el eje cafetero 1865-1965
Historia de la medicina en el eje cafetero 1865-1965
von: Orlando, Mejía Rivera
EPUB ebook
7,99 €
Die Geschichte der Normannen
Die Geschichte der Normannen
von: Rudolf Simek
PDF ebook
18,99 €