Details

Die Bedrohung der Polis


Die Bedrohung der Polis

Hesiods 'Werke und Tage' als Zeugnis literarischer Bedrohungskommunikation
1. Aufl.

von: Matthias Becker

54,00 €

Verlag: Mohr Siebeck
Format: PDF
Veröffentl.: 01.01.2018
ISBN/EAN: 9783161565090
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 243

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Wie wirkt sich im Altertum eine als akut wahrgenommene Bedrohung auf die politische Reflexion von Betroffenen aus? Matthias Becker geht dieser Frage am Beispiel der Werke und Tage Hesiods nach. Dabei entwickelt er auf der Grundlage aktueller Theorieansätze ein eigenes Modell literarischer Bedrohungskommunikation, das neue methodische Impulse für die Erforschung antiker Texte liefert. Dieses Modell umfasst sechs Sinndimensionen: eine sachliche, eine soziale, eine zeitliche, eine emotionale, eine religiöse sowie eine paränetische. Analysiert werden die literarischen Strategien, mittels derer Hesiod den Rechtsstreit mit seinem Bruder Perses zu einem Präzedenzfall von gesamtgesellschaftlicher Bedeutung erhebt. Die Analyse mündet in das Plädoyer, Hesiod als einen politischen Denker zu begreifen, der die Grundlagen menschlichen Zusammenlebens unter dem Eindruck einer akuten Bedrohung freilegt.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Kaiserbiographien. Gesamtausgabe
Kaiserbiographien. Gesamtausgabe
von: Sueton, Ursula Blank-Sangmeister
EPUB ebook
15,99 €
Semblanza evolutiva neandertal en Europa
Semblanza evolutiva neandertal en Europa
von: Flores Escobedo
EPUB ebook
5,99 €