Details

Der Begriff der psychischen Krankheit


Der Begriff der psychischen Krankheit


Originalausgabe

von: Andreas Heinz

17,99 €

Verlag: Suhrkamp
Format: EPUB
Veröffentl.: 20.10.2014
ISBN/EAN: 9783518736876
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 371

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Im Rahmen der Überarbeitung zentraler Handbücher zur Diagnose und Einordnung psychischer Erkrankungen wird momentan heftig darüber gestritten, wie lange beispielsweise ein Mensch nach dem Tod eines nahen Angehörigen trauern darf, ohne als depressiv oder anderweitig psychisch krank zu gelten. In der Debatte stehen Versorgungsansprüche der Betroffenen sowie deren Ängste vor Pathologisierung und Bevormundung einer medizinischen Wissenschaft gegenüber, die festlegen muss, was als »normal« gelten darf. Der Mediziner und Philosoph Andreas Heinz plädiert angesichts der Diversität menschlicher Lebensformen für einen philosophisch informierten Krankheitsbegriff, der Krankheit als Störung wesentlicher Organfunktionen definiert, die für die betroffene Person schädlich sind oder erhebliches Leid verursachen.
Andreas Heinz ist Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Campus Charité Mitte in Berlin.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Die Gesellschaft und das Unbewusste
Die Gesellschaft und das Unbewusste
von: Dieter Sandner
PDF ebook
22,99 €
The Psychology of Racial Colorblindness
The Psychology of Racial Colorblindness
von: Philip J. Mazzocco
PDF ebook
96,29 €