Details

Computational Thinking


Computational Thinking

Die Welt des algorithmischen Denkens - in Spielen, Zaubertricks und Rätseln
1. Aufl. 2018

von: Paul Curzon, Peter W. McOwan

12,99 €

Verlag: Springer
Format: PDF
Veröffentl.: 10.07.2018
ISBN/EAN: 9783662567746
Sprache: deutsch

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

In diesem Buch lernen Sie die Grundzüge und Vorteile des Computational Thinking kennen, also des analytischen, von Algorithmen geprägten Denkens. Die Autoren behandeln dabei unterhaltsam und anwendungsbezogen die Grundelemente dieser Denkweise - darunter Denken in Algorithmen, Zerlegung, Abstraktion und Mustererkennung. Diese Prinzipien werden anschaulich an Hand von Zaubertricks, Spielen und Rätseln, aber auch an echten, anspruchsvollen Problemen erklärt. Sie erkunden dabei auch die Verbindungen zwischen Computational Thinking und wissenschaftlichem, aber auch kreativem Denken - und wie daraus Innovationen entstehen können.Computational Thinking hat die Art und Weise, wie wir alle leben, arbeiten und spielen, verändert. Es hat Auswirkungen darauf, wie Wissenschaft betrieben wird, Kriege gewonnen, ganz neue Industrien geschaffen und Leben gerettet werden. Es ist das Herzstück der Programmierung und ein leistungsfähiger Ansatz zur Problemlösung, mit oder ohne Computer. In einigen Ländern werden bereits Kindern in der Grundschule diese Fertigkeiten beigebracht.Ob Sie also einfach wissen wollen, um was es beim Computational Thinking geht oder ob Sie neue Möglichkeiten finden wollen, auch im Alltag effektiver zu werden, ob Sie (Informatik-)Lehrer oder Schüler sind oder einfach Spaß an Spielen und Rätseln haben – in diesem Buch finden Sie die nötigen Grundlagen.
Geleitwort.- Vorwort.- Dank.- 1 Die Zukunft des Denkens.- 2 Sprechen aus der Taucherglocke.- 3 Magie und Algorithmen.- 4 Rätsel, Logik und Muster.- 5 Rätselhafte Rundreisen.- 6 Roboterbau für Anfänger.- 7 Wir bauen ein Gehirn.- 8 Betrügen mit Bots.- 9 Gitter, Grafik und Spiele.- 10 Wie man den Wald und die Bäume sieht.- 11 Medizinische Märchen durchleuchtet.- 12 Computer gegen Gehirn.- 13 Was also ist Computational Thinking?.- 14 Weiterführende Literatur.
Paul Curzon ist Informatikprofessor an der Queen Mary University in London. Seine Forschungen beschäftigen sich mit der Informatikausbildung, mit Mensch-Maschine-Kommunikation und formalen Methoden. Er erhielt neben mehreren Preisen für gute Lehre 2010 die National Teaching Fellowship der Higher Education Academy und wurde 2007 von der EPSRC als nicht-professioneller Informatikautor ausgezeichnet. Er war an der Gründung von Teaching London Computing beteiligt und leitet Weiterbildungsmaßnahmen für Lehrer. Seine ersten Programmierkenntnisse bracht er sich an einem Strand in Südfrankreich bei.

Auch Peter McOwan ist Informatikprofessor an der Queen Mary University in London. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Computervision, Künstliche Intelligenz und Robotik. Er erhielt 2008 die National Teaching Fellowship der Higher Education Academy und 2011 die IET-Mountbatten-Medaille für seine Bemühungen, die Informatik für verschiedenen Zielgruppen aufzubereiten. Peter ist außerdem Amateurzauberer und interessiert sich für Science-Fiction. Paul und Peter schufen gemeinsam das international bekannte Projekt Computer Science for Fun (www.cs4fn.org) und waren Gründungsmitglieder des britischen Computing at School Network (CAS). Heute ist Paul im Vorstand des CAS.
In diesem Buch lernen Sie die Grundzüge und Vorteile des Computational Thinking kennen, also des analytischen, von Algorithmen geprägten Denkens. Die Autoren behandeln dabei unterhaltsam und anwendungsbezogen die Grundelemente dieser Denkweise - darunter Denken in Algorithmen, Zerlegung, Abstraktion und Mustererkennung. Diese Prinzipien werden anschaulich an Hand von Zaubertricks, Spielen und Rätseln, aber auch an echten, anspruchsvollen Problemen erklärt. Sie erkunden dabei auch die Verbindungen zwischen Computational Thinking und wissenschaftlichem, aber auch kreativem Denken - und wie daraus Innovationen entstehen können.

Computational Thinking hat die Art und Weise, wie wir alle leben, arbeiten und spielen, verändert. Es hat Auswirkungen darauf, wie Wissenschaft betrieben wird, Kriege gewonnen, ganz neue Industrien geschaffen und Leben gerettet werden. Es ist das Herzstück der Programmierung und ein leistungsfähiger Ansatz zur Problemlösung - mit oder ohne Computer. In einigen Ländern werden bereits Kindern in der Grundschule diese Fertigkeiten beigebracht.

Ob Sie also einfach wissen wollen, um was es beim Computational Thinking geht oder ob Sie neue Möglichkeiten finden wollen, auch im Alltag effektiver zu werden, ob Sie (Informatik-)Lehrer oder Schüler sind oder einfach Spaß an Spielen und Rätseln haben – in diesem Buch finden Sie die nötigen Grundlagen.

"Tauchen Sie ein in die Welt des Computational Thinking und gewinnen Sie anhand der vielen anschaulichen Anwendungsbeispiele dieses Buchs Ideen, in welcher Hinsicht es Ihnen etwa bei der Lösung konkreter Aufgabenstellungen, für das bessere Verständnis von Erkenntnissen oder bei der eindeutigeren Formulierung Ihrer Ergebnisse helfen kann."Aus dem Geleitwort von Prof. Dr.-Ing. Jens Gallenbacher, Leiter der Didaktik der Informatik an der Technischen Universität Darmstadt
Erklärt unterhaltsam die Grundzüge des analytischen, von Algorithmen geprägten DenkensZeigt mit Zaubertricks und Rätseln, wie Algorithmen funktionierenHebt die Bedeutung  des Computational Thinking in der Bildung hervor

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

LSD - Mein Sorgenkind
LSD - Mein Sorgenkind
von: Albert Hofmann
EPUB ebook
15,99 €
Tumble Hitch
Tumble Hitch
von: Pernille Rørth
PDF ebook
23,79 €
Unsere Natur stirbt
Unsere Natur stirbt
von: Michael Schrödl
EPUB ebook
14,95 €